Lehrstellen auf Sylt finden: Am 22. September bei der 6. Sylter Lehrstellenrallye für Schülerinnen und Schüler der Insel

Bei der 5. Sylter Lehrstellenrallye können Schüler der Insel Sylt Lehrstellen finden

Am 22. September können Schülerinnen und Schüler bei der Sylter Lehrstellenrallye hautnah in verschiedene Ausbildungsberufe hineinschnuppern. Der direkte Bezug zur Praxis bei den Betrieben vor Ort steht dabei im Mittelpunkt.

Die richtige Lehrstelle zu finden ist gar nicht so einfach. Das Ziel der Lehrstellenrallye ist es daher, Schülerinnen und Schüler bei dieser Suche zu unterstützen. So haben die circa 240 Teilnehmerinnen und Teilnehmer die spannende Möglichkeit, die verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten auf der Insel zu entdecken. Organisator der Lehrstellenrallye ist auch diesmal der Verein Sylter Unternehmer. Gemeinsam mit der IHK Flensburg hat man ein spannendes Programm gestaltet.

Einblicke in die verschiedenen Berufsfelder

Schülerinnen und Schüler können direkt in die jeweiligen Betriebe gehen und dort einen Einblick in die verschiedenen Berufsfelder erhalten. Die Branchen, die es bei der Lehrstellenrallye zu entdecken gibt, sind vielfältig: Handwerk, kaufmännische Berufe, Hotel und Gastronomie und Dienstleistungsberufe können ebenso wie der Pflegebereich genauer unter die Lupe genommen werden. Eine große Bandbreite von Branchen und Betrieben auf Sylt kann somit abgebildet werden.

Die Schülerinnen und Schüler können auch Berufsfelder entdecken, die sie vielleicht noch gar nicht in Betracht für ihr späteres Berufsleben gezogen haben. Insgesamt werden 30 unterschiedliche Ausbildungsberufe abgedeckt. Jeder Schüler ist dabei auf einer Route unterwegs, die es ihm ermöglicht, in verschiedene Ausbildungsberufe bei unterschiedlichen Betrieben hineinzuschauen.

Chancen und Perspektiven bei der Lehrstellenrallye erkennen

Vor Ort in den Betrieben stehen zum Beispiel Hausführungen, praktische Tätigkeiten, Erklärungen zum Ausbildungsberuf und die damit verbundenen Chancen und Perspektiven auf dem Programm. Häufig werden auch Azubis als Ansprechpartner vor Ort anwesend sein, die direkt aus ihrem Berufsalltag berichten und somit einen umfassenden Einblick in die jeweilige Tätigkeit geben können. So können die eigenen Erwartungen an einen Beruf mit der Realität abgeglichen werden. Vielleicht entdeckt manch einer auch ganz neue spannende Tätigkeiten und kann so möglicherweise über die Lehrstellenrallye seinen zukünftigen Traumberuf finden.

Die Lehrstellenrallye wird zur Pflichtveranstaltung für Schüler

Die Sylter Schule freut sich ebenfalls über die Lehrstellenrallye und hat sie zu einer Pflichtveranstaltung für alle Schülerinnen und Schüler gemacht. Auch für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die keine Ausbildung auf der Insel anstreben, hält der Tag interessante Eindrücke bereit.

„Eine Veranstaltung, von der alle profitieren. Selbst für diejenigen, die vielleicht im gezeigten Ausbildungsangebot nicht das richtige für sich finden können, bringt dieser Tag viele Eindrücke und Einblicke. Für die Sylter Ausbildungsbetriebe ist der Tag wiederum eine tolle Gelegenheit, den Wert einer soliden Ausbildung mit allen sich danach bietenden Entwicklungschancen herauszustellen und sich zu präsentieren“, sagt Ronald Glauth, der Sylter Unternehmer Geschäftsstellenleiter.

Ein zukunftsorientiertes Konzept

In der Vergangenheit konnten die Lehrstellenrallyes auf Sylt bereits die verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten auf der Insel für Schülerinnen und Schülern greifbar machen. Auch in Zukunft soll die Rallye weiterhin stattfinden. JobaufSylt.de unterstützt die Lehrstellenrallye ebenfalls und veröffentlicht alle Ausbildungsplätze der Insel Sylt.